Birch, Alice

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Birch, Alice

Alice Birch, geboren 1986 in Malvern, Großbritannien, ist Dramatikerin und Drehbuchautorin.

Birch studierte an der Universität Exeter. Zwischen 2005 und 2007 nahm sie am Royal Court's Young Writers Programme teil. Nach Abschluss des Studiums 2009 arbeitete sie mit Gruppen junger Autoren am National Theatre und am Royal Court zusammen.

Ihr Drehbuch für "Lady Macbeth" (Regie: William Oldroyd) wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem British Independent Film Award und dem Preis des Turiner Filmfestivals. Für "Anatomie eines Suizids" erhielt sie 2018 den Susan Smith Blackburn Preis für englischsprachige Dramatikerinnen. Die deutschsprachige Erstaufführung von "Anatomie eines Suizids" am Deutschen Schauspielhaus Hamburg (Regie: Katie Mitchell) war 2020 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

Nachtkritiken zu Werken und Bearbeitungen von Alice Birch:

Ophelias Zimmer an der Schaubühne Berlin (12/2015)

Schatten (Eurydike sagt) an der Schaubühne Berlin (9/2016)

Revolt. She said. Revolt again. am Berliner Ensemble (10/2018)

Orlando an der Schaubühne Berlin (9/2019)

Anatomy of a Suicide am Schauspiel Hannover (11/2021)

[Blank] am Badischen Staatstheater Karlsruhe (3/2022)