Klima

Der Kampf gegen die Klimakrise und der Kampf gegen den Raubbau an der Natur sind die zentralen politischen Aufgaben in den kommenden Jahren. Schaffen die Gesellschaften in gemeinsamer globaler Kraftanstrengung die Verheerungen des Anthropozän einzudämmen? Lassen sich Wirtschaft und Gesellschaft derart umgestalten, dass der Ausrottung der Arten und der Zerstörung der Ökosysteme Einhalt geboten wird? Gelingt es, wie im Pariser Klimaabkommen vereinbart, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau einzudämmen? Das sind Fragen, die noch in diesem Jahrzehnt das Denken und Handeln tiefgreifend durchdringen müssen, wenn die Menschheit nicht im selbstgemachten Ökozid untergehen will. Welchen Beitrag die Theaterkunst auf der Bühne wie im Produktionsapparat dahinter zum Ziel Klimaneutralität leisten kann, wird spätestens seit dem Aufkommen der Fridays for Futur-Bewegung mit Greta Thunberg im August 2018 intensiv diskutiert. Im Themenschwerpunkt "Klima" finden sich zentrale Debattenbeiträge ebenso wie Berichte zum Diskussionsstand.

Die wichtigsten Texte zum Thema

Weitere Texte zum Thema