Widersprüche aufzeigen

Stendal, 14. September 2011. Alexander Netschajew wird neuer Intendant des Theaters der Altmark. Wie u.a. die Mitteldeutsche Zeitung meldet, tritt der 42 Jahre alte Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter mit Beginn der Spielzeit 2012/2013 die Nachfolge Dirk Löschners an, der an die Spitze des Theaters Vorpommern wechselt.

"Bei Alexander Netschajew waren sich alle einig, dass er Bewährtes fortsetzen und neue Impulse geben wird", formulierte Stadtsprecherin Sybille Stegemann. "Er hat einfach überzeugt." Netschajew leitete von 2008 bis 2009 unter anderem das Stadttheater Landsberg in Bayern. "Die Vorstellungen der Stadt Stendal von der Arbeit eines Theaters sind deckungsgleich mit dem, was ich anbieten will", sagte Netschajew laut Mitteldeutscher Zeitung. So solle sich das Theater einmischen in einen gesellschaftlichen Diskurs. "Theater kann keine Lösung bringen, aber Widersprüche aufzeigen und aushalten."

(MZ / geka)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 Alexander Netschajew nach Stendal: gut informiert?Märkischer Beobachter 2011-09-15 00:13
Hat denn in Stendal niemand gelesen, was der vorher getan hat? Wenn all das stimmt, was da zu lesen ist, dann Gute Nacht Stendal. (...)
#2 Alexander Netschajew nach Stendal: welch Güte, welch Geist!sarah 2011-09-15 04:04
Guten Morgen Stendal!!!
Hätte der "Märkische Beobachter" wirklich gut und gewissenhaft recheriert, könnte er erahnen welch Güte und welch großer Geist sich hinter dieses Namen verbirgt!
Ich bedaure die hier beschriebene Oberflächlichkeit und freue mich auf die Ära Netschajew!
#3 Alexander Netschajew nach Stendal: es gibt immer zwei SeitenHarzer 2011-09-18 14:55
immer ruhig mit den jungen Pferden ... der Netschajew hat ja auch vorher vieles anderes gemacht, und es gibt immer zwei Seiten zu einer Geschichte! und so schlimm kann das alles gar nicht sein, wenn der Netschajew dieses Jahr schon wieder in Landsberg aufgetreten ist www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Netschajew-und-der-Kontrabass-id14481356.html

Kommentar schreiben