Sie schreiben, wir hören (zu)

17. April 2015. Heute eröffnen wir eine neue Rubrik. Leser*innen fragen - Leser*innen antworten". Die Redaktion kann unmöglich alles selbst machen. Deshalb müssen die Leserinnen mit ran. Wir glauben ja außerdem immer noch an die demokratischen Möglichkeiten des Internets.

Ab heute gibt es also die Gelegenheit für die Leser*innen von nachtkritk.de, selbst Diskussionen zu eröffnen. Technisch ist das Konzept nicht ausgereift, es wird also zu Änderungen, Umzügen, Trennungen und Zusammenführungen kommen. Immerhin, ein Anfang ist gemacht: Wer kann M. Schmoll etwas über Inszenierungen mit Kothurnen sagen? 

 

Kothurne

von M. Schmoll

17. April 2015. Ich bin auf der Suche nach Theater- oder Operninszenierungen bei denen hohe Kothurne eingesetzt wurden. Mich interessieren besonders Frauenrollen. Im Anhang ein Beispiel, das Bild stammt aus "Die Rosenkriege", inszeniert von Stephan Kimmig. So was suche ich. Also Kothurnen die 25 cm bis 40 cm hoch sind. Da muss es doch was geben.

Ich kenne "Castor et Pollux" aus Düsseldorf (leider nicht viel Material), "Le Grand machbare" aus Chemnitz (leider nicht viel Material), "The Rake´s Progress" aus Münster (leider nicht viel Material).

In der ADK in Berlin habe ich von Einar Schleef "Wilder Sommer" gesehen. Das war ein richtiges Kothurnen Festival. Beeindruckt hat mich, dass eine Schauspielerin auf den hohen Kothurnen sogar gelaufen ist.

Kothurne Rosenkriege Kimmig Burgtheater 560"Die Rosenkriege", Regie: Stephan Kimmig, Burgtheater Wien 2008  © 

Ich habe einiges im Netz gefunden aber leider immer nur ein Bild oder ein 3-minütiges youtube-Video, wo man aber die Kothurnen nicht sieht. Gibt es denn auf DVD Opern- oder Theaterstücke mit hohen Kothurnen?

Oder können Sie mir da weiter helfen? Sie haben ja eine große Redaktion und somit große Erfahrung über Stücke bei denen Kothurnen eingesetzt wurden.

MFG
M. Schmoll

 

Kommentar schreiben