logo_nachtkritik_klein.png
Drucken

Von Chemnitz nach Zittau und zurück

Zittau, 1. Oktober 2012. Wie das Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau mitteilt, wird der künstlerische Leiter des Theaters Carsten Knödler im Sommer 2013 als Schauspieldirektor an das Theater Chemnitz wechseln.

Knödler, der 2013 vier Jahre in Görlitz und Zittau gearbeitet haben wird, war von 1995 bis 2003 in Chemnitz als Schauspieler und Regisseur engagiert. Er wird Nachfolger von Enrico Lübbe, der zur Spielzeit 2013/14 an das Centraltheater Leipzig wechseln wird.

Der künftige Chemnitzer Generalintendant Christoph Dittrich, wie Knödler im Jahr 1966 geboren, erklärte, Carsten Knödler sei sein "Wunschkandidat".

(Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau / SZ-online / jnm)