"Hogwarts Exkursionen" von Gro Swantje Kohlhof

4. Juli 2020. Seit die Theater coronabedingt geschlossen haben, hat nachtkritik.de nicht nur einen digitalen Spielplan zusammengestellt. Es wurden auch die vielen digitalen Hervorbringungen der Theater im deutschsprachigen Raum gesichtet. Was hier besonders auffiel, was wir wegweisend oder anderweitig bemerkenswert fanden, zeigen wir nun vom 3. Juli 2020 ab 18 Uhr bis 7. Juli 2020 18 Uhr noch einmal gebündelt und von Künstler*innengesprächen gerahmt in einem Netztheater Special.

Am 4. Juli zeigen wir ab 18 Uhr Hogwarts Exkursionen von und mit Gro Swantje Kohlhof, das auf der Webseite der Münchner Kammerspiele lief. Im Live-Gespräch um 20 Uhr erzählt die Nachwuchsschauspielerin des Jahres 2019 mehr über ihr Harry Potter-Format.

 

Künstlergespräch mit Gro Swantje Kohlhof (abrufbar bis Dienstag, 7. Juli):

 

 

Auf der Webseite der Münchner Kammerspiele heißt es zum Projekt:

"Kurz nachdem die Münchner Kammerspiele den Spielbetrieb einstellen mussten, hat sich eine kleine Theatergemeinschaft im Internet zusammengefunden. Immer mittwochs um 18 Uhr lud Ensemblemitglied Gro Swantje Kohlhof zu einer Traumreise nach Hogwarts in die Welt von Harry und seinen Freunden – und das live aus ihrem Jugendzimmer, mit allen Requisiten die dieses so hergab."

 

In ihrem Nachtkritik-Übersichtstext über Zoom-Performances schreibt Sophie Diesselhorst:

"Startpunkt jeder 'Hogwarts-Exkursion' ist der Kleiderschrank, in dem Kohlhof mit schlecht gelaunter Miene Harry Potters deprimierte Sommerferien-Stimmung bei seiner schrecklichen Adoptivfamilie mit ihrem eigenen Lockdown-Koller verbindet. Rettung und Ausweg ist die Zauber-Welt von Harry Potter. In der Kulisse der Hamburger Wohnung von Kohlhofs Mutter kämpfen Sonnenspray und Duschkopf in der 'Kammer des Schreckens' aka Badezimmer, ihre beiden Katzen stellen zusammen mit einem Kuscheltier einen dreiköpfigen Hund dar, und vor dem Alraunenschrei der Zimmerpflanze wird eindringlich gewarnt. Kohlhof nimmt zunächst alleine sämtliche Rollen ein und holte sich ab der dritten Folge Kolleg*innen aus dem Ensemble der Münchner Kammerspiele zu Hilfe, die ihr aus ihren Zoom-Fenstern heraus halfen, die verstrickte Handlung ohne zu viele Kostüm- und Stimmwechsel zu erzählen. 'Harry Potter' hat genug Abenteuer zu bieten, um das Publikum auch per Zoom am Ball zu halten. Auf die konzentriert Kohlhof sich denn auch in ihrer Nacherzählung und quirlt sich enthusiastisch in die Welt von Hogwarts hinein."

 

Hogwarts Exkursionen
von und mit Gro Swantje Kohlhof
Special Guests: Julia Riedler, Thomas Hauser.
Mitarbeit, Sound und Technik: Friederike Kötter, Nicole Marianna Wytyczak, Video: Nicole Marianna Wytyczak, Amon Ritz Outside Eye: Helena Eckert.

www.muenchner-kammerspiele.de

 

Hier das ganze Programm des Netztheater Specials.

Unser digitaler Spielplan mit diversen Streaming- und Kulturangeboten online

Unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin täglich Aufführungen streamen können 

 
Kommentar schreiben