Medienschau: Süddeutsche Zeitung – Büchnerpreisträgerin Emine Sevgi Özdamar im Interview

Heilende Theatersätze

Heilende Theatersätze

4. November 2022. "Durch den Militärputsch und die Diktatur wurden meine türkischen Wörter krank," sagt die Schriftstellerin. und Schauspielerin Emine Sevgi Özdamar im Interview mit Sieglinge Geisel (€) über ihren Impuls, in den 1970er Jahren aus der Türkei in die DDR, genauer nach Ostberlin an die damals von Benno Besson geleitete Volksbühne zu gehen. 

"Ich wollte meine krankgewordenen Wörter zu einem sprachmächtigen Autor bringen, damit sie geheilt werden. Brecht hatte körperliche Erfahrungen mit dem Faschismus gemacht, deshalb war er für mich wichtig. Brecht war zwar tot, aber seine Lehre lebte, und Benno Besson war sein wichtigster Schüler. Meine türkischen Wörter wurden mit den deutschen Theatersätzen geheilt." Das ganze Interview hier - leider hinter Paywall).

(SZ / sle)

 

Mehr zum Thema: BuchkritikEin von Schatten begrenzer Raum von Emine Sevgi Özdamar (besprochen von Silke Horstkotte).

Kommentare

Kommentar schreiben