meldung

Sandra Hüller wird Patin eines Rettungsschiffs

21. Juni 2024. Die Schauspielerin Sandra Hüller wird Taufpatin eines Rettungsschiffs der privaten deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye, die im Mittelmeer Flüchtende rettet. Das meldet der WDR.

Als Begründung für ihr Engagement sagte die 46-Jährige dem Sender zufolge, jeder Mensch habe ein Recht auf Freiheit, Frieden und Sicherheit. Sie wolle dazu beitragen, dass Menschen in Not die dringend benötigte Hilfe erhalten. 

Das Schiff soll ab diesem Sommer im Mittelmeer zum Einsatz kommen, wo die Organisation bereits mit drei anderen Schiffen unterwegs ist. Der Kaufpreis und andere Kosten werden über Spenden finanziert. 

(WDR / sd)

 

Kommentar schreiben