meldung

Koblenz: Caro Thum wird Schauspieldirektorin

Caro Thum © Arek Glebocki / Theater Koblenz

6. Juni 2024. Ab der kommenden Spielzeit 2024/2025 übernimmt Caro Thum als Schauspieldirektorin die Leitung der Schauspiel-Sparte. Das teilt das Theater Kobenz mit. Thum ist dem Theater seit 2020 verbunden und arbeitet seit der Spielzeit 2022/2023 als Dramaturgin und Regisseurin fest am Haus.

"Es ist toll, dass Caro Thum künstlerisch und organisatorisch noch mehr Verantwortung übernimmt. Das ist, vor allem in Anbetracht der erheblichen zusätzlichen Aufgaben, die die Kernsanierung in der kommenden Spielzeit mit sich bringt, eine überaus sinnvolle Entscheidung, über die ich mich menschlich und künstlerisch sehr freue", wird Intendant Markus Dietze zitiert.

Caro Thum komplettiert damit das Team der Spartenleitungen des Theaters Koblenz, dem sie ab der Spielzeit 2024/2025 zusammen mit Operndirektorin Anja Nicklich, Chefdirigent Marcus Merkel, Ballettdirektor Steffen Fuchs und Puppentheaterdirektor Stephan Siegfried angehören wird.

Caro Thum, geboren 1977 in Saarbrücken, studierte nach einer zweijährigen Regieassistenz am Staatstheater Stuttgart Regie an der Hochschule für Musik und Theater Zürich. Sie arbeitete als freie Regisseurin unter anderem in Darmstadt, Nürnberg, Ingolstadt, Münster und Basel.

(Theater Koblenz / sle)

mehr meldungen

Kommentar schreiben