Berliner Theatertreffen

Berlin, 3. bis 20. Mai 2019.

 

Die Zehner-Auswahl

Hotel Strindberg
Burgtheater Wien, Koproduktion mit dem Theater Basel, Regie: Simon Stone
Nachtkritik vom 26. Januar 2018
TT-Außenblick: Die Skandinavistin und Schriftstellerin Berit Glanz über "Hotel Strindberg"
Neue Berliner Presse-Stimmen zu "Hotel Strindberg

Unendlicher Spaß
Thorsten Lensing in Koproduktion mit Schauspiel Stuttgart, Schauspielhaus Zürich, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Kampnagel Hamburg, Theater im Pumpenhaus Münster, Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste, Künstlerhaus Mousonturm, Les Théâtres de la Ville de Luxembourg und Sophiensæle Berlin, Regie: Thorsten Lensing
Nachtkritik vom 22. Februar 2018
TT-Außenblick: Der Autor und Torwart der Autorennationalmannschaft Andreas Merkel über "Unendlicher Spaß"
Neue Berliner Presse-Stimme zu "Unendlicher Spaß"

Girl from the Fog Machine Factory
Eine Produktion von Thom Luz und Bernetta Theaterproduktionen in Koproduktion mit Gessnerallee Zürich, Théâtre Vidy-Lausanne, Kaserne Basel, Internationales Sommerfestival Kampnagel Hamburg, Theater Chur, Südpol Luzern, Regie: Thom Luz
Nachtkritik vom 17. Mai 2018
TT-Außenblick: Der Berliner Philharmoniker Ulrich Wolff über "Girl from the Fog Machine Factory"
Neue Berliner Presse-Stimmen zu "Girl from the Fog Machine Factory"

Persona
Deutsches Theater Berlin, Koproduktion mit dem Malmö Stadsteater, Regie: Anna Bergmann
Nachtkritik vom 30. November 2018
TT-Außenblick: Sonja Eismann, Mitgründerin des Missy Magazines, über "Persona"

Oratorium
She She Pop in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer Berlin, Festival Theaterformen, Münchner Kammerspiele, Schauspiel Stuttgart, Kaserne Basel, Schauspiel Leipzig, Kampnagel Hamburg, Künstlerhaus Mousonturm, FFT Düsseldorf, Konfrontacje Teatralne Festival Lublin und ACT Independent Theater Festival Sofia, Regie: She She Pop
Nachtkritik vom 9. Februar 2018
TT-Außenblick: Der Stadtsoziologe Andrej Holm über "Oratorium"

Dionysos Stadt
Münchner Kammerspiele, Regie: Christopher Rüping
Nachtkritik vom 6. Oktober 2018
TT-Außenblick: Der Zeichner Kai Pfeiffer mit einem Comic-Strip zu "Dionysos Stadt"

Erniedrigte und Beleidigte
Staatschauspiel Dresden, Regie: Sebastian Hartmann unter Verwendung der Poetikvorlesung von Wolfram Lotz
Nachtkritik vom 29. März 2018
TT-Außenblick: Die Bildende Künstlerin Sandra Hauser über "Erniedrigte und Beleidigte"

Tartuffe oder das Schwein der Weisen
Theater Basel, Regie: Claudia Bauer
Nachtkritik vom 14. September 2018
TT-Außenblick: Şeyda Kurt von ze.tt über "Tartuffe oder das Schwein der Weisen"

Das große Heft
Staatsschauspiel Dresden, Regie: Ulrich Rasche
Nachtkritik vom 11. Februar 2018
TT-Außenblick: Männerforscher Dag Schölper über "Das große Heft"

Das Internat
Schauspiel Dortmund, Regie: Ersan Mondtag
Nachtkritik vom 9. Februar 2018

 

#nachtkritiktakeover auf Instagram

Für die Dauer des Theatertreffens übergibt nachtkritik.de den Instagram-Account an drei Künstler*innen des Internationalen Forums. Den Auftakt macht Regisseurin, Schauspielerin, Autorin, Allroundkünstlerin Mateja Meded. Zum nachtkritik-Instagram-Account.

 

Die TT-Jury

Der Kritiker*innen-Jury gehörten dieses Jahr an: Margarete Affenzeller, Eva Behrendt, Wolfgang Höbel, Andreas Klaeui, Dorothea Marcus, Christian Rakow und Shirin Sojitrawalla. Die Jury sichtete und diskutierte im Zeitraum vom 22. Januar 2018 bis 20. Januar 2019 insgesamt 418 Inszenierungen in 65 Städten im deutschsprachigen Raum, 39 Inszenierungen waren in der näheren Diskussion, die Begründungen der Jury für ihre 10er-Auswahl findet sich hier. Hier ein Video-Interview zur Auswahl mit den Theatertreffen-Juror*innen Eva Behrendt und Andreas Klaeui, geführt von Esther Slevogt:

 

Der 3sat-Preis

Die Laudatio auf den 3sat-Preisträger Ersan Mondtag von Shirin Sojitrawalla

Die Dankesrede des 3sat-Preisträgers Ersan Mondtag

 

Der Stückemarkt

Stückemarkt des Theatertreffens 2019 – drei Stücke und zwei Performances aus USA, Österreich, Chile und der Ukraine, die den Bechdel-Test bestanden haben, ein Resümee von Gabi Hift

Berliner Theatertreffen: Auswahl für Stückemarkt – Meldung vom 28. Februar 2019

 

Burning Issues – Konferenz zur Gender(un)gleichheit

Ein kollektiver Konferenzbericht von Sophie Diesselhorst, Ute Frings-Merck, Lilly Merck und Elena Philipp

 

Kommentar schreiben