Brüesch, Barbara-David

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Brüesch, Barbara-David

Barbara-David Brüesch, in Chur geboren, ist Regisseurin.

Nach dem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin gründete sie die Gruppe HundinHose, mit der sie mehrere freie Projekte realisierte. Seit 2001 arbeitet Brüesch als Theater- und Opernregisseurin an diversen Häusern im In- und Ausland, in der Schweiz etwa am Theater Basel, am Theater Luzern, am Theaterhaus Gessnerallee und Theater Neumarkt in Zürich. Ihre Inszenierungen wurden unter anderem zum Impulse-Festival/NRW eingeladen. Sie ist Preisträgerin des Förderpreises der Stadt Chur und des Eliette-von-Karajan-Preises.

nachtkritiken zu Inszenierungen von Barbara-David Brüesch:

Fräulein Julie am Staatstheater Stuttgart (2/2008)

Schuld und Sühne am Theater Luzern (4/2010)

Makulatur bei den Wiener Festwochen (6/2012)

Endstation Sehnsucht am Theater Winterthur (10/2015)

Die schwarze Spinne am Theater Luzern (9/2017)

Geschichten aus dem Wiener Wald am Theater St. Gallen (5/2018)