meldung

Führungswechsel am Theater an der Rott

28. Januar 2022. Uwe Lohr, Intendant des Theaters an der Rott in Eggenfelden, tritt aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück. Das meldete heute der Bayerische Rundfunk.

Er habe in den vergangenen Jahren "ausschließlich für das Theater gelebt" und sei dabei zu oft über seine Belastungsgrenze gegangen, zitiert der BR ein Statement von Lohr auf Facebook. Seinen Vertrag als Intendant habe er daher zu Ende Februar 2022 gekündigt.

Übergangsweise wird das Theater ab 1. März von Lohrs Frau Elke Maria Schwab-Lohr und Dean Wilmington übernommen. Beide gehören bereits zum Leitungsteam: Elke Maria Schwab-Lohr ist seit 2015 die Schauspielleitung, Kollege Dean Wilmington ist musikalischer Leiter am Theater an der Rott.

Wann die Intendanz neu ausgeschrieben wird, entscheidet dem BR zufolge der Kulturausschuss des Landkreises Rottal-Inn voraussichtlich in seiner nächsten Sitzung am 9. Februar 2022.

(BR24 / eph)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 Theater an der Rott: Es kam andersRottal-Inn 2022-04-25 18:41
Nix ist mit der Ausschreibung, man löst das in Niederbayern wieder ganz intern:
www.pnp.de/nachrichten/kultur/Theater-an-der-Rott-Intendanz-wird-nicht-ausgeschrieben-4297250.html

Kommentar schreiben