22. Januar 2014

Wählen Sie die wichtigsten Inszenierungen des vergangenen Jahres!

nktt 280 mw uAn die Urne, fertig, los! © mwHier veröffentlichen wir die Vorschlagsliste mit 61 Inszenierungen, die von den nachtkritik.de-KorrespondentInnen und -RedakteurInnen als die wichtigsten der letzten zwölf Monate nominiert worden sind. Jeder Kritiker hatte bis zu fünf Stimmen, nominiert wurden alle Produktionen, deren Premiere im Zeitraum von Ende Januar 2013 bis Ende Januar 2014 lag und die mindestens zwei Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Noch bis zum 29. Januar 2014 einschließlich haben die Leserinnen und Leser von nachtkritik.de nun ihrerseits die Möglichkeit, ihre Stimme für 1 bis 10 Inszenierungen dieser Liste abzugeben.

Die 10 Inszenierungen mit den meisten Stimmen werden gelobt und gepriesen und bilden die Auswahl des virtuellen nachtkritik.de-Theatertreffens 2014. Das Ergebnis veröffentlichen wir am 30. Januar 2014.

14. Februar 2012

nachtkritik-Theatertreffen 2012: Das Ergebnis

Sie haben gewählt! Aus 43 Inszenierungen des letzten Jahres, die von den nachtkritik-AutorInnen nominiert wurden. Zehn Tage lang waren die Wahlurnen geöffnet. Bis zu zehn Stimmen konnte jeder Wähler abgegeben. Für die zehn wichtigsten Inszenierungen des vergangenen Jahres. Nun sind die Stimmen gezählt.

 

– 2404 Wähler gaben insgesamt

– 4960 Stimmen ab, also jeder Wähler durchschnittlich

– 2,06 Stimmen, und zum virtuellen nachtkritik-Theatertreffen 2012 sind eingeladen:

   (alphabetisch geordnet)

3. Februar 2012

Wählen Sie die wichtigsten Inszenierungen des vergangenen Jahres!

Hier veröffentlichen wir eine Vorschlagsliste mit 43 Inszenierungen (samt kurzer Begründung), die von den nachtkritik-KorrespondentInnen und -RedakteurInnen als die wichtigsten der letzten zwölf Monate nominiert worden sind. Jeder Korrespondent und jeder Redakteur hatte genau eine Stimme. Nominiert werden konnten Produktionen, deren Premiere im Zeitraum von Ende Januar 2011 bis  Ende Januar 2012 lag.

Vom 3. bis 13. Februar 2012 haben die Leserinnen und Leser von nachtkritik.de nun ihrerseits die Möglichkeit, ihre Stimme für 1 bis 10 Inszenierungen dieser Liste abzugeben (dazu einfach 1 bis 10 Inszenierungen anklicken).

Die 10 Inszenierungen mit den meisten Stimmen werden gelobt und gepriesen und bilden die Auswahl des virtuellen nachtkritik-Theatertreffens 2011. Das Ergebnis veröffentlichen wir am 14. Februar 2012.

Berlin, 11. Februar 2011

Auf nach Luzern!

Zunächst und vor allem: vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Die nachtkritik-KorrespondentInnen haben die für sie wichtigsten Theaterinszenierungen der letzten 12 Monate für das nachtkritik-Theatertreffen 2011 nominiert. Und die nachtkritik-LeserInnen haben aus diesen 38 Inszenierungen zehn für das nachtkritik-Theatertreffen 2011 gewählt.

Und der Sieger kommt aus – Luzern.
Herzlichen Glückwunsch!
Was, vom Theater Luzern?, werden womöglich alle denken, die noch nicht am Theater Luzern waren. Ja, ein kleines Theater in einer kleinen Stadt in der kleinen Schweiz. Eine Inszenierung von Thorleifur Örn Arnarsson, Henrik Ibsens Peer Gynt, herausgekommen im Oktober 2010.

Eine Überraschung. Gewonnen hat kein großer Name, kein großes Haus, keine der Inszenierungen, die in der Szene derzeit hoch gehandelt werden.