Sommerhäuser, Corinna

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Sommerhäuser, Corinna

Corinna Sommerhäuser, geboren 1976 in Köln, ist Theaterregisseurin.

Nach einer Ausbildung als Köchin studierte Sommerhäuser Soziologie, Theaterwissenschaften und Frauenforschung in Wien. Nach Hospitanzen und Assistenzen wurde sie 2002 feste Regieassistentin am Thalia Theater Hamburg. Hier realisierte sie auch erste eigene Projekte. Mit ihrer Uraufführungs-Inszenierung von Anne Habermehls Letztes Territorium wurde sie 2009 zum "Radikal jung"-Festival in München eingeladen (hier ein Festivalbericht). Seit der Spielzeit 2008/09 arbeitet Sommerhäuser als freie Theaterregisseurin.

Nachtkritiken zu Inszenierungen Corinna Sommerhäusers:

Letztes Territorium am Thalia Theater Hamburg (11/2008)

Kampf des Negers und der Hunde am Theater Bremen (3/2011).


2011-03-26 12:10:33