Gelübde, Leiche, Kürbisse

Berlin, 13. November 2015. Für die Autorentheatertage 2016 seien insgesamt 175 Stücke eingeschickt worden, drei davon habe die Jury ausgewählt, teilt das Deutsche Theater Berlin heute in einer Presseaussendung mit.

Ausgewählt wurden von Dominik Busch "Das Gelübde", von Stefan Hornbach "Über meine Leiche" (das Stück erhielt auch den 2. Osnabrücker Dramatikerpreis und ist auch zum Autorenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts eingeladen)  und von Jakob Nolte "Gespräch wegen der Kürbisse". Die Stücke werden in Zusammenarbeit des Deutschen Theaters mit dem Burgtheater Wien und dem Schauspielhaus Zürich inszeniert und im Rahmen des Festivals vom 11. bis 25. Juni 2016 in Berlin gezeigt.

Der Jury der Autorntheatertage gehören in diesem Jahr an: die Journalistin und Theaterkritikerin Barbara Behrendt als Jurysprecherin, die Schauspielerin Wiebke Puls und der Filmregisseur Dietrich Brüggemann.

(Deutsches Theater Berlin / jnm)

 
Kommentar schreiben