"Wichtiges Stück zur richtigen Zeit"

20. September 2016. Die Theater-Autorin Maxi Obexer wird zusammen mit dem Hörspiel-Regisseur Martin Zylka mit einem der mit 5000 Euro dotierten Robert Geisendörfer Preise 2016 für das WDR-Hörspiel "Illegale Helfer" ausgezeichnet, dessen Theaterfassung vom Hans-Otto-Theater Potsdam uraufgeführt wurde (die Nachtkritik vom 9.6.2016).

"Das Hörspiel fordert zum Nachdenken darüber auf, was Mitmenschlichkeit ist und welche Konsequenzen sie haben kann. Ein wichtiges Stück zur richtigen Zeit, das grundlegende moralische Fragen aufwirft", begründet die aus Journalist*innen und Kirchenvertreter*innen bestehende Jury ihre Entscheidung.

Mit dem Robert Geisendörfer Preis, dem Medienpreis der Evangelischen Kirche, werden 2016 insgesamt sechs Hörfunk- und Fernsehproduktionen ausgezeichnet, "Sendungen aus allen Programmsparten, die das persönliche und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken, zum guten Miteinander von Einzelnen, Gruppen, Völkern und zur gegenseitigen Achtung der Geschlechter beitragen", heißt es auf der Webseite des Preises, wo auch die Juror*innen und weiteren Preisträger*innen aufgeführt sind; der Sonderpreis der Jury 2016 geht an die Journalistin Dunja Hayali. Die Preisverleihung findet am 12. Oktober beim NDR in Hamburg statt.

(Robert Geisendörfer Preis / sd)

 

 
Kommentar schreiben