Von Sachsen nach Franken

28. Januar 2021. Die Bayreuther Festspiele haben mit Ulrich Jagels einen neuen Kaufmännischen Geschäftsführer verpflichtet. Jagels wechselt von der Oper Leipzig, an der er das Amt des Verwaltungsdirektors bekleidet, auf den Grünen Hügel. Dort wird er auf Holger von Berg folgen, dessen Vertrag im April ausläuft.

Erste Geschäftsführerin ist Katharina Wagner, die ihre Arbeit nach einer schweren Erkrankung im September 2020 wieder aufgenommen hatte. Unklar ist weiterhin, ob Christian Thielemann Musikdirektor des Festivals bleibt. Sein Vertrag läut im Herbst aus.

(Bayreuther Festspiele / miwo)

 
Kommentar schreiben