Reparable Schäden?

20. Februar 2021. An Kulturstaatsministerin Monika Grütters wenden sich die neue musikzeitung und erste Unterstützer*innen in einem Offenen Brief. Sie fordern eine Unterstützung durch das Programm Neustart Kultur, "damit Kulturfachzeitungen und -zeitschriften während der Corona-Krise ihre wichtige Aufgabe der Information und Berichterstattung weiter erfüllen und dieser Aufgabe auch nach der Krise weiter nachkommen können".

Eingebrochen seien durch die Corona-Pandemie die Werbeeinnahmen, die in ‚normalen‘ Zeiten die Existenz und Unabhängigkeit von Fachpublikationen im Bereich Kultur sicherten. Analog zur Unterstützung der privaten Rundfunkanstalten müssten nun auch diese Fachmedien unterstützt werden: "Ansonsten sind irreparable Schäden beim vielfältigen und unabhängigen Kulturjournalismus in Deutschland zu erwarten", heißt es im Offenen Brief, den u.a. auch Fono Forum, die Kunstzeitung, Schott Music mit seinen Musikfachzeitschriften und Texte zur Kunst unterzeichnet haben.

(neue musikzeitung / eph)

 
Kommentar schreiben