meldung

Detmold: Per-Otto Johansson wird Generalmusikdirektor

25. Januar 2022. Per-Otto Johansson wird ab der Spielzeit 2022/23 unter der Leitung von Intendant Georg Heckel der neue Generalmusikdirektor des Symphonischen Orchesters am Landestheater Detmold, das meldet das Theater in einer Presseaussendung. Der Vertrag ist für vier Jahre abgeschlossen.

Der gebürtige Schwede Per-Otto Johansson studierte an der königlichen Musikakademie in Kopenhagen bei Professor Michel Tabachnik und schloss 2003 mit Auszeichnung ab. Er nahm teil an Meisterklassen bei Kurt Sanderling und Manfred Honeck. Es folgten Engagements mit renommierten Orchestern wie den Göteborger Symphonikern, an der Königlichen Oper Stockholm und der Königlichen Oper Kopenhagen.

"Es ist mir eine große Ehre, mit dieser Position betraut zu werden. Dass ich mit solch fähigen und leidenschaftlichen Menschen zusammenarbeiten darf, macht mich sehr dankbar. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise mit dem gesamten Landestheater Detmold und allen Mitarbeitenden. Zusammen werden wir uns professionell als Einheit weiterentwickeln und wachsen", wird der designierte neue Generalmusikdirektor in der Pressemitteilung zitiert.

(Landestheater Detmold / joma)



mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben