meldung

Update Theater Hof: Wasserschaden im großen Haus

Update 4. März 2022 / 3. Februar 2022. Am Donnerstagmorgen (03.02.22) wurde die Bühne des neu sanierten großen Hauses am Theater Hof durch ein Versehen unter Wasser gesetzt. Das teilt die Presseaussendung des Hauses mit. Ursache war die fehlerhafte Bedienung der Sprinkleranlage durch Mitarbeiter:innen einer externen Firma, die derzeit im Haus tätig ist.

Das Wasser habe mehrere Zentimeter hoch auf den Portalbrücken, der Bühne und der Unterbühne gestanden, verlautet die Mitteilung. Dabei kam es zu Beschädigungen der Elektrik, des Holzbühnenbodens, der Drehscheibe und der Beleuchtungselektronik. Die Höhe des Schadens sei derzeit noch nicht absehbar.

Intendant Reinhardt Friese zeige sich "tief erschüttert": "Das ist eine Katastrophe! Seit drei Jahren fühle ich mich wie ein Boxer, der einen Schlag nach dem anderen abwehren muss. Wir haben Corona die Stirn geboten. Wir haben die Verzögerungen und die Schwierigkeiten rund um die "Schaustelle" ausgehalten. Dieser erneute Rückschlag trifft uns schwer. Wir bitten unser Publikum, uns die Treue zu halten."

Der Spielbetrieb im Großen Haus muss bis mindestens Anfang März ausgesetzt werden, bereits gekaufte Karten können an der Theaterkasse zurückgegeben oder umgetauscht werden, sobald mögliche Ersatztermine oder -spielstätten gefunden sind.

4. März 2022. Ab dem 5. März sind wieder Vorstellungen im großen Haus möglich, berichtet Annerose Zuber im Bayrischen Rundfunk (03.03.22). Die Abende hätten allerdings eine reduzierte Form: So werde für den Musik-Liederabend "Walk in the Wild Side" nur auf der schmalen Vorderbühne gespielt. Als Ersatz für ein Bühnenbild diene eine große LED-Wand. Das Theater Hof habe, gezwungen durch den Wasserschaden, außerdem sein Programm auf der Studiobühne erweitert, wo unter anderen Neuproduktionen gezeigt werden.

Bis wann die Hauptbühne des Hofer Theaters wieder komplett spielbereit sei, könne nach wie vor nicht gesagt werden.

( Theater Hof / Bayrischer Rundfunk / joma / ska )

 

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben