meldung

Ab 2014 Schweizer Theatertreffen in Winterthur

Auf eigene Faust

1. Mai 2013. In Winterthur soll ab 2014 alljährlich das Schweizer Theatertreffen stattfinden, so melden verschiedene Medien, u.a. der Schweizer Rundfunk und Fernsehen SRF. Das vom Schweizer Bühnenverband in Zusammenarbeit mit dem Berufs­verband der freien Theaterschaffenden (ACT) und dem Suisse THEATRE ITI initiierte Theatertreffen wird erstmals vom 22. bis 31. Mai 2014 stattfinden.

Ähnlich wie das Berliner Theatertreffen soll das Schweizer Theatertreffen von einer Jury aus Kulturjournalistinnen und Kulturjournalisten zusammengestellt werden (sie werden aus allen drei Sprachregionen der Schweiz kommen). In Berlin präsentiert man seit nunmehr 50 Jahren die "zehn bemerkenswertesten" Inszenierungen der Saison aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Regelmäßig sind hier – wie Christine Richard unlängst auf der Onlineseite der Zeit (25.4.2013) ausführte – auch Schweizer Arbeiten zu Gast. In Winterthur beabsichtigt man demgegenüber, die "sechs besten Theaterproduktionen des Jahres" aus einheimischen Landen zu zeigen.

(chr)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 Schweizer Theatertreffen: aus dem KörbliSchweizermacher 2013-05-05 23:18
Die sechs BESTEN ist natürlich Humbug,
abgesehen von der Subjektivität der Jury-Entscheidung,
muss die jewilige Produktion auch disponierbar sein, und damit fallen noch ein paar aus dem Körbli.

Kommentar schreiben