meldung

Die Dramatikerin Ursula Ehler ist tot

27. Februar 2024. Die Dramatikerin und Drehbuchauchtorin Ursula Ehler ist gestern im Alter von 84 Jahren gestorben. Das gibt ihr Verlag Suhrkamp bekannt.

Ehler, geboren 1940 in Bamberg, studierte Bildhauerei an der Akademie der Künste in München. Ab 1971 arbeitete sie als Co-Autorin mit ihrem Ehemann Tankred Dorst zusammen. Sie übernahm 2006 auch die Co-Regie bei Dorsts Inszenierung von Richard Wagners Ring des Nibelungen in Bayreuth.

Für ihr Lebenswerk erhielten die beiden 2012 den Deutschen Theaterpreis Der Faust. Seit 2018 war Ehler Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

(Suhrkamp / miwo)

mehr meldungen

Kommentar schreiben