ZpS-Säule steht noch

Berlin, 6. Januar 2020. Jüdische Aktivisten haben am Wochenende in Berlin versucht, die Stahlsäule des Künstlerkollektivs Zentrum für politische Schönheit" (ZpS) abzubauen. Die Gedenkstätten-Säule war Anfang Dezember vom ZpS im Berliner Regierungsviertel aufgestellt worden im Rahmen der Aktion "Sucht nach uns" und enthielt ursprünglich Knochenasche von Opfern des Nationalsozialismus. Am Sonntag hatte nun eine Gruppe von etwa 20 Aktivisten begonnen, die Säule zu demontieren, darunter auch der Autor Eliyah Havemann, berichtet die Jüdische Allgemeine.

Sein Theater spielt weiter

Zürich, 3. Januar 2020. Reinhart Spörri, Regisseur und langjährige Leiter des Wandertheaters für den Kanton Zürich, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Einer Traueranzeige der Familie zufolge verstarb er bereits am 13. Dezember.

Weltbürger aus Berlin-Ost

31. Dezember 2019. Harry Kupfer, einer erfolgreichsten deutschen Opernregisseure, ist tot. Das meldet die Komische Oper Berlin auf ihrer Webseite, deren Chefregisseur Kupfer von 1981 bis 2002 war.

Jahrhundert-Regisseur

27. Dezember 2019. Der französische Theaterregisseur Claude Régy ist am 26. Dezember in Paris gestorben. Er wurde 96 Jahre alt.

Digitale Hilfe

Wien, 20. Dezember 2019. Das Wiener Burgtheater bietet ab Januar / Jänner 2020 eine Übertitelung per App für "gehörlose, schwerhörende und nicht-deutschsprachige Besucher*innen" an: Die neue Übertitelungs-App "Burgtheater prompt" ermöglicht das Mitlesen während der Vorstellung auf Deutsch und Englisch.

Visionär des digitalen Bewegtbildtheaters

27. Dezember 2019. Der Szenograf, Regisseur, Video- und Lichtdesginer und Musiker Johannes Conen ist am 25. Dezember 2019 im Alter von 75 Jahren verstorben. Das wurde aus dem Umfeld des Künstlers bekannt.

Mit großem Alterswerk

19. Dezember 2019. Der Schauspieler Horst Westphal ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Das wurde aus dem Umkreis des Künstlers bekannt.

Entscheidender Schritt

Wuppertal, 19. Dezember 2019. Der Wuppertaler Stadtrat hat einen neuen Finanzplan für das geplante Tanzzentrum Pina Bausch verabschiedet. Das Projekt ist damit beschlossene Sache, wie u.a. die Süddeutsche Zeitung meldet.

Seitenwechsel

19. Dezember 2019. Jörg Gade wird 2021 neuer Direktor des Theaters Itzehoe. Das teilt das Theater für Niedersachsen mit, dessen Intendant Gade noch bis 2020 sein wird. Nach dann 16 Jahren verlässt er das Haus auf eigenen Wunsch.

Abschied von der Doppelspitze

Berlin, 17. Dezember 2019. Shermin Langhoff wird bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023 Intendantin des Maxim Gorki Theaters bleiben. 2013 wurde Langhoff zunächst für fünf Jahre an das Gorki berufen. Dieser Vertrag wurde 2016 in beiderseitigem Einvernehmen vorfristig bis 2021 verlängert mit einer Option für zwei weitere Jahre. Auf die Ziehung dieser Klausel haben sich Berlins Kultursenator Klaus Lederer und Shermin Langhoff nun verständigt. Das gibt das Theater in einer Pressemitteilung bekannt.