Ökozid - Schauspiel Stuttgart

Faktencheck retrospektiv

Siebzehn Skizzen aus der Dunkelheit - Schauspiel Stuttgart

"Leg dich hin!"

von Steffen Becker

Stuttgart, 10. Juli 2021. Freiheit hat als Buzzword Konjunktur. Der Malle-Urlaub, das Tempolimit, die Maskenpflicht – alles wird zur Freiheits-Frage hochgejazzt. Umso erfrischender, dass Roland Schimmelpfennig in seiner Überschreibung von Arthur Schnitzlers "Reigen" den Begriff weg von schiefen Vergleichen rein ins saftige Leben holt. Freiheit heißt hier, eine Prostituierten-Transe im Park zu vögeln oder ein Hotelzimmer zu verwüsten – und zwar so, dass es beim Hotelmanager Bewunderung auslöst ("Zerstörung und Freiheit. Es gibt keine Grenzen mehr. Wahnsinn. Wahrscheinlich haben sie auch in die Dusche gekackt"). In der Mehrzahl der 17 "Skizzen aus der Dunkelheit", die hier Premiere feiern, führt das Streben nach (sexueller) Befreiung aber nur zur Erkenntnis des eigenen Gefangen-Seins.

Die Seuche - Theater Freiburg

Die Stunde der Schwarzseher

von Jürgen Reuß

Freiburg, 3. Juli 2021. "Ihr seid im Arsch!" Mit diesen ersten Worten ist im Grunde schon sehr viel von dem ausgedrückt, was Mahin Sadri und Amir Reza Koohestani in ihrer Überschreibung von Albert Camus Roman "Die Pest", die als "Die Seuche" im Kleinen Haus des Theater Freiburg Premiere hat, sagen wollen. Es ist eine sehr freie Überschreibung, die Camus eher als aufgetupfte Grundierung nimmt.

Sivan Ben Yishai
Regie: Marie Bues
Mannheim - 25. Juni 2021
Molière
Regie: Achim Freyer
Stuttgart - 20. Juni 2021
nach Friedrich Schiller, bearbeitet von Joanna Bednarczyk
Regie: Ewelina Marciniak
Mannheim - 18. Juni 2021
Sibylle Berg
Regie: Nele Lindemann / Fabian Groß
Karlsruhe - 09. Mai 2021
Teresa Dopler
Regie: Ron Zimmering
Heidelberg - 30. April 2021
nach Arthur Schnitzler
Regie: Daniel Cremer
Mannheim - 27. Februar 2021
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Krzysztof Garbaczewski
Freiburg - 10. Februar 2021
Cosmea Spelleken & Ensemble
Regie: Cosmea Spelleken
Freiburg - 03. Februar 2021
nach dem Roman von Robert Seethaler
Regie: Sascha Mey
Pforzheim - 08. November 2020
nach Luis Buñuel
Regie: Viktor Bodó
Stuttgart - 24. Oktober 2020
Marina Davydova, Maryam Zaree, Sivan Ben Yishai, Elise Schmit, Larisa Faber, Ang
Regie: Anna Bergmann
Karlsruhe - 04. Oktober 2020
Hans Fallada
Regie: Schirin Khodadadian
Konstanz - 27. September 2020
nach Sophokles, Hugo von Hoffmannsthal
Regie: Małgorzata Warsicka
Freiburg - 25. September 2020
Thomas Melle
Regie: Tina Lanik
Stuttgart - 18. September 2020
Bertolt Brecht | Kurt Weill
Regie: Kornél Mundruczó
Freiburg - 16. Juli 2020
Stefan Kaegi (Rimini Protokoll)
Regie: Stefan Kaegi (Rimini Protokoll)
Stuttgart - 14. Juli 2020
Philipp Löhle
Regie: Christof Küster
Esslingen - 11. Juli 2020
Christoph Nix
Regie: Zenta Haerter, Mark Zurmühle und Christoph Nix
Konstanz - 05. Juli 2020
Dirk Laucke
Regie: Bastian Kabuth
Freiburg - 05. Juli 2020
frei nach Franz Kafka
Regie: Wilhelm Schneck
Stuttgart - 30. Juni 2020
Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière
Regie: Katrin Hentschel
Baden-Baden - 25. Juni 2020
Euripides
Regie: Ragna Guderian
Tübingen - 21. Juni 2020
Konstantin Dupelius und Justus Wilcken
Regie: Konstantin Dupelius und Justus Wilcken
Tübingen - 06. Juni 2020
Peter Høeg
Regie: Melanie Mederlind
Karlsruhe - 07. März 2020
Noah Haidle
Regie: Burkhard C. Kosminski
Stuttgart - 29. Februar 2020
Horacio Salinas (Musik), Julieta Venegas (Text)
Regie: Antú Romero Nunes
Heidelberg - 01. Februar 2020
Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Sophia Bodamer
Stuttgart - 25. Januar 2020
Georg Büchner
Regie: Zino Wey
Stuttgart - 24. Januar 2020
Enis Maci
Regie: Marie Bues
Mannheim - 24. Januar 2020
nach Luis Buñuel
Regie: Blanka Rádóczy
Freiburg - 24. Januar 2020
Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Alexandra Liedtke
Karlsruhe - 30. November 2019
Anton Tschechow
Regie: Christian Weise
Mannheim - 29. November 2019
Georg Büchner und Anne Habermehl
Regie: Anne Habermehl
Karlsruhe - 28. November 2019

Seite 4 von 20